Sommertheater – geänderter Verantstaltungsort

Hallo

Da das Wetter heute nicht stabil mitspielen will, haben wir schweren Herzens beschlossen den Veranstaltungsort auf „Schlechtwetter“ zu ändern.

Das Sommertheater soll natürlich nicht ausfallen.

Wie auf den Plakaten angekündigt, verlegen wir hiermit den Abend in das Pfarrzentrum Verklärung Christi.

Es ändert sich nur der Ort der Veranstaltung, sonst nix.

Wir freuen uns über euren Besuch und wünschen euch jetzt schon einen entspannten Abend mit dem Forchheimer Brettla und der Blasmusikgruppe des Spielmannszugs Jahn Forchheim.

Euer Forchheimer Brettla

Sommertheater

Es ist wieder soweit..kurz und knapp…und kurz vor knapp 🙂

Das Forchheimer Brettla lädt herzlich zum Open Air Theaterabend im Innenhof der historischen Kaiserpfalz ein. Unterhaltsame, lustige und bunte Kurzstücke werden umrahmt durch die Blasmusikgruppe des Spielmannszugs Jahn Forchheim, so dass Sie an diesem Abend eine Bühne Buntes erwarten dürfen. Auch unsere Jugendgruppe wird ein Stück zum Besten geben.

Es werden Getränke und kleine Gerichte angeboten.

Wir wünschen einen unterhaltsamen Abend!

Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Kein Problem, Herr Kommissar – Lilly zum Dritten

 

Es ist soweit!

Das Forchheimer Brettla spielt wieder.
Am Freitag den 23.11. und Samstag, den 24.11.2018 um 20:00 Uhr,
am Sonntag, den 25.11.2018 um 15:00 Uhr
im Pfarrzentrum Verklärung Christi, Jean-Paul-Straße 4, 91301 Forchheim
Einlass ist jeweils eine Stunde vorher.
 
Wir lassen Lilli einen weiteren – Ihren dritten! – Kriminalfall lösen. Unter dem Titel
„Kein Problem, Hr. Kommissar“ löst Lilli in Ihrer unnachahmlichen Art auch diesen Fall.
 
Lilli wird, wie in den vorausgegangen Kriminalstücken, gespielt von Anja Schmitt. Der Kommissar Harry Bauer, diesmal gespielt von Oliver Hieber (Walberlabühne Kirchehrenbach), erhält Unterstützung von Frau Kommissarin Gruber. Diese ist eine alte Bekannte –nämlich Waltraud Jost. Lilli hat sich diesmal ebenfalls Unterstützung in Form Ihrer Nichte Annie Weber, gespielt von Kerstin Jungwirth, geholt.

Handlungsort ist das Büro eines international agierenden Unternehmens. Geführt wir die Firma von vier Teilhabern. Diese werden von Jasmin Scholz, Thomas Kmeth, Michael Kohler (gab sein Bühnendebüt im Schwedengraben) und Alexander Dworschak gespielt.
 
Eintrittspreise:
Erwachsene € 8,00,
Kinder, Studenten mit Ausweis und Menschen mit Schwerbehinderung (bitte Ausweis) 5,00 €
 

Vorverkauf in Forchheim:
 
Reiterstadel Rübner, Bammersdorfer Straße 8,
Orthopädie Kmeth, Klosterstraße 1a,
Bücherstube an der Martinskirche, St. Martins-Straße 17,
bei den Mitspielern und an der Abendkasse
 
Wie gewohnt, bieten wir einen Imbiss und Getränke an.
 
Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen einen angenehmen Theaterbesuch.

Ihr Forchheimer Brettla

Der Schwedengraben

Liebe Freunde des Forchheimer Brettla

Wir sind am Proben, Planen und Vorbereiten für das große Wochenende.

An bei den Spieltagen (13.07. und 14.07.2018) ist der Einlass ab 18:30 Uhr. Die Aufführung beginnt um 19:30 Uhr.

Der Eintritt kostet € 9,- und für Schüler/Studenten/Menschen mit Behinderung ermäßigt € 6,- . Bitte bringt euren Ausweis als Nachweis mit.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf bei: 

  • Orthopädie Schuh Kmeth Forchheim
  • Reiterstadel Rübner
  • der Touristinfo der Stadt Forchheim in der Kaiserpfalz

und natürlich an der Abendkasse des jeweiligen Aufführungstages.

…und wir schlittern wirklich hinein, in die „Ehe auf Zeit“

Hallo liebe Freunde des Forchheimer Brettla

Wie im Spätherbst 2017 versprochen, präsentieren wir euch hiermit das Stück „Ehe auf Zeit“. 

Freut euch auf ein Lustspiel, bei dem es euch sicher nicht langweilig wird. 

Für Speis und Trank ist wie immer bestens gesorgt, die gute Laune bringt ihr noch dazu mit.

Handlung:

Ehealltag bei Familie Nottebrock – alles wie gehabt, bis auf die nicht unwesentliche Tatsache, dass der Ehevertrag jeweils nach 5 Jahren erneuert werden muss. Das bietet Frau Nottebrock Gelegenheit, schnippisch „Ich muss es mir noch mal genau überlegen“ zu ihrem Gatten zu sagen, denn der ist zum rechten Pantoffelhelden geworden. Keine Komplimente, kein Werben mehr, kein gespanntes: „Willst du meine Frau bleiben“ – So war das nicht gedacht!
Zum Glück hat Frau Nottebrock eine alleinstehende Freundin, die ihr in Sachen Emanzipation kräftig Nachhilfe gibt. Auch Herr Nottebrock hat einen Freund, der Single ist – allerdings ist der wegen der sonntäglichen Einladungen zum Mittagessen außerordentlich an der Verlängerung der Ehe der Nottebrocks interessiert. Dann geraten die Eheleute noch in Verdacht, beiderseits fremdzugehen und zügig nehmen die Irrungen und Wirrungen ihren Lauf…
Darsteller:

Ewald NottebrockThomas Kmeth
Charlotte Nottebrock Anja Schmitt
Berthold Kandereit Alexander Dworschak
Margit StresemannKerstin Jungwirth
Willi SchmitzHolger Schmitt
Barbara HagenTamara Buchfelder

 

Regie:                                   Walburga Heger
Souffleuse:                         Gerti Weiß
Technik:                               Jochen und Kerstin Franz, Markus Krüger,
                                               Alfred Weiß

Wir freuen uns auf euer Kommen.

Euer Forchheimer Brettla

And the winner is …

Hallo zusammen

Mit Ende der heutigen Jahreshauptversammlung ergibt sich folgende Zusammensetzung der Vorstandschaft:

Hauptverein:

  • Erster Vorsitz: Anja Schmitt
  • Zweiter Vorsitz: Kerstin Jungwirth
  • Schriftführer: Gitta Buchfelder-Endres
  • Kassier: Jasmin Scholz
  • Beisitzer: Alexander Dworschak,Tamara Buchfelder, Holger Schmitt
  • Als ständiger Vertreter der Technik Abteilung: Jochen Franz

Wir wünschen unserer neuen Vorstandschaft alles Gute und viel Erfolg für die kommenden zwei Jahre.

Die „Ehe auf Zeit“ hat es nicht mit der Zeit…

…und nun ist es geschehen.

Liebe Freunde des Forchheimer Brettla. Schweren Herzens müssen wir euch mitteilen, dass wir – wie angekündigt – diesen Herbst nun doch kein Theaterstück spielen.

Dieses Jahr ist der Probenwurm drin. Wir schaffen es einfach nicht rechtzeitig.

Aber wir haben nur aufgeschoben und nicht aufgehoben. Es gibt natürlich schon einen Ersatztermin. Dieses Mal ganz außer der Reihe.

Wir spielen für Euch im Frühling 2018 mit einer „Ehe auf Zeit

TagUhrzeit
27.04.2018ab 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr
28.04.2018ab 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr
29.04.2018ab 15 Uhr, Einlass ab 14 Uhr

Vielen Dank für Euer Verständnis. Wir freuen uns auf euren Besuch im kommenden Frühjahr.

Und da ja bis dahin ein alljährlich wiederkehrendes Fest gefeiert wird: wie wäre es mit einem  Gutschein für einen Theaterabend unter dem Weihnachtsbaum ?  🙂 

Euer Forchheimer Brettla

Lasset die Proben beginnen

Und auf geht es in die nächste Runde. Hallo liebe Freude des Forchheimer Brettla.

Frisch aus dem Winterschlaf erwacht und schon geht es rund. Der Sommer ruft und mit ihm wieder die Theaterzeit im – hoffentlich – Freien.

Noch sind wir nicht ganz vollständig, aber die meisten Rollen für „Eine Bühne Buntes“ sind vergeben.
lets_rehearse

Unsere Sommer Bühnencrew 2017

Also merkt euch jetzt schon mal den 07.07.2017 vor. Wir spielen für euch zusammen mit der Blasmusik des Spielmannszug Jahn Forchheim ab 19 Uhr in der Kaiserpfalz. Bei schlechtem Wetter verschieben wir unser Theater nicht nur um eine Woche auf den 14.07.2017 / 19 Uhr, sondern auch unter ein festes Dach: nämlich dem Pfarrzentrum Verklärung Christi.

 

Wir freuen uns jetzt schon und halten euch ab sofort in – mehr oder weniger – regelmäßigen Abständen über unsere Proben auf dem Laufenden.

Her geht es zur Proben Bildergalerie 

Jahreshauptversammlung am 18. März 2017

Heute steht unsere Jahreshauptversammlung an!
Um 18:30 Uhr findet die Jugend-Versammlung statt und im Anschluss, um 19:30 Uhr, die Versammlung für alle Mitglieder.
Hier gibt es neben einer zünftigen Brotzeit natürlich auch einen Rückblick auf das erfolgreiche Jahr 2016 und einen Ausblick für die anstehende Theatersaison 2017…

Wir freuen uns auf einen schönen Abend!

Alle, die unserer nächsten Aufführung schon entgegenfiebern, können sich bereits den 07. Juli 2017 im Kalender anstreichen! Euch erwartet „Eine Bühne Buntes“ in der Forchheimer Kaiserpfalz.

Und für alle, die gerne in Erinnerungen schwelgen, eine paar Auszüge aus unserem Herbststück 2016. Bildergalerie „Du bist nicht ewig Jung“

„Am Ende eines schönen Theaterabends im Pfarrzentrum Verklärung Christi blieb die Erkenntnis, dass das Brettla aus der Forchheimer Kulturlandschaft nicht wegzudenken ist. Gäbe es das Brettla nicht, man müsste es erfinden.“ (FT, 20.11.2016)